Telekom Speedbox LTE mini | Mobiler LTE-Hotspot

Telekom Speedbox LTE mini

Der neue mobile MiFi LTE Router Telekom Speedbox LTE mini ist sowohl für den mobilen wie auch für den stationären Einsatz bestens geeignet. Die Verbindung zum PC kann via WLAN wie auch über USB erfolgen. Die Netztechnologien sind LTE, HSPA, .. . Man kann manuell oder automatisch auswählen.

Telekom MiFi Router Eigenschaften
Nutzung als MiFi Hotspot
Unterstützte Mobilfunk-Datenübertragung via: GPRS, EDGE, UMTS, DC-HSPA+, LTE und LTE plus
LTE/ 4G Download bis 150 Mbit/s | Upload bis 50 Mbit/s
Unterstützte LTE Frequenzbänder: 800 MHz, 900 MHz, 1800 MHz, 2100 MHz, 2600 MHz
UMTS/ 3G Download bis 42 Mbit/s | Upload bis 5,76 Mbit/s
Unterstützte 3G Frequenzbänder: 900 MHz, 2100 MHz
GSM / 2G Download bis 384 KBit/s (bei Nutzung von EDGE)
Unterstützte 2G Frequenzbänder: 850 MHz/ 900 MHz /1800 MHz /1900 MHz

WLAN:
Integrierter WLAN-Router zum Anschluss von PCs / Laptops / Tablets / Smartphones / etc.
WLAN Standards 802.11 b/g/n bis 300 MBit/s bei 2,4GHz mit maximal 10 Geräte gleichzeitig
WPS-Taste zur schnellen und sicheren Verbindung
Das WLAN-Passwort befindet sich auf dem Label auf der Rückseite der Speedbox LTE mini.

Sofort online:
Die Telekom Speedbox LTE mini bootet innerhalb 5 Sekunden

Passende Telekom LTE Tarife für den Telekom Speedbox LTE mini
Passender Tarif für Tablet-PC/ iPad und Laptop
Business Mobile Data XL oder Mobile Data M:
LTE Mobil Data Tarifdetails
Mit Datenflatrate für unbegrenzte Datennutzung
Nutzung ausschließlich für Datenkommunikation – keine Telefonie.

Technische Daten
Chipsatz: HiSilicon V7R1 mit Balong710 Modem
Hersteller: Hersteller der Telekom Speedbox LTE mini ist Huawei
Die Telekom Speedbox LTE mini ist baugleich mit dem Huawei E5776s-32
SIM Karten,Slot: 2FF Standard
microSD Speichererweiterung, bis max. 32 GB,für Routernutzung als mobiler WLAN-Server
Display: Anzeigedisplay TFT für Betriebsstatus Anzeige, schwarz/weiß, 3,68 cm Diagonale, 26,0 x 26,0 mm. Es wird auf dem Display der aktuelle Datenverbrauch der Name des Netzbetreibers, die Netztechnologie und der Akkustand angezeigt.
Akku: Li-Ionen Akku mit 3000 mAh fest verbaut nicht auswechselbar
Nutzungszeit: Nutzungszeit bis zu 10 Stunden
Standby Zeit: ca. 20 Tage Standby-Zeit. Die Standby läßt sich deaktivieren oder in folgenden Zeitspanneneinstellen (10 Minuten, 20 Minuten, 30 Minuten)
Aufwecken aus dem Standyby-Modus erfolgt durch drücken des Powerknopf.
Inbetriebnahme und Installation: Die Routerinstallation erfolgt über den Webbrowser oder Smartphone APP. Es ist keine Softwareinstallation oder Treiberinstallation notwendig.
Schnittstellen: Micro-USB, USB 2.0, WLAN
WPS-Taste zur schnellen und sicheren Verbindung
Reset Taste
Antennenanschluß für externe Antenne:
Externer Antennenanschluß mit einer Antennenbuchse Typ TS-9 vorhanden
MIMO 2×2 Support

Daten:
Router Gehäusefarbe: Schwarz
Abmessungen: H 66 x B 102 x T 14.3mm
Gewicht: 138g

Telekom Speedbox LTE mini Datenblatt (pdf)
Telekom Speedbox LTE mini Handbuch (pdf):
Messaging
Nachrichten / Messaging-Funktionalitäten: SMS
Umfangreiche SMS-Funktionalitäten wie Senden, Empfangen, Importieren

Lieferumfang:
Telekom Speedbox LTE mini in schwarz inkl. Akku 3000 mAh
USB/ Micro-USB Lade-/ Datenkabel
USB-Netzteil (100V-240Volt AC, Output 5V DC, 2A)
Schnellstartanleitung
Artikelnummer: 99919828
EAN-Code: 4021114171246

Installation und Inbetriebnahme

Die Speedbox LTE mini lässt sich mit SIM Karten (Standard 2FF) aller Netzbetreiber nutzen. Die Speedbox LTE mini hat kein SIM-Lock und kein Net Lock.
Die Installation der Speedbox mini erfolgt über den Webbrowser oder via IOS und Android Smartphone APP der Huawei Mobile WiFi APP.
Es ist keine Softwareinstallation oder Treiberinstallation notwendig.
Der Zugriff auf die Speedbox erfolgt über die Webadresse 192.168.1.1
Die Telekom APN und das Verbindungsprofil wird automatisch geladen.
(Übrigens: Erstaunlicherweise wird auch die Vodafone APN mit dem Verbindungsprofil automatisch geladen, wenn man den Speedport mini mit einer Vodafone SIM betreibt.)

Vorteile Telekom Speedbox LTE mini:

Sehr gute LTE Empfangseigenschaften.
Schnelles Handover beim Wechsel der Netztechnologien. Sehr nützlich zum Beispiel im Zug.
Genialer Preis von ca. 170 Euro.

Nachteile Telekom Speedbox LTE mini:

Geringere WLAN Reichweite im Vergleich zu stationären LTE Routern.
Etwas nervig ist: Es scheint der Telekom Speedport LTE mini setzt sich selbst per DHCP als DNS Server ein. Bei Verlust der Internetverbindung wird man auf eine eigene „Verbindungsproblem-Seite“ weitergeleitet. Bei erneut aufgebauter Internetverbindung zeigt es dann an, dass man ein neues Browserfenster öffnen soll. Nicht schlimm aber doch störend.

Tipps:

Mit dem Apple iPad erhält man vollen Zugriff auf die Router Weboberfläche.
Zugriff via Smartphone auf die Desktop Weboberfläche über http://192.168.1.1/html/home.html

Fazit:

Die Telekom Speedbox LTE mini ist ein absolut empfehlenswerter ausgereifter mobiler Router den man mit SIM Karten aller Netz-betreiber nutzen kann. Die Telekom Speedbox LTE mini verwendete den Chipsatz HiSilicon V7R1 mit Balong710 Modem. Wer gerade überlegt sich einen MiFi Hotspot zuzulegen, der sollte die Telekom Speedbox LTE mini oder das baugleiche Gerät Huawei E5776s-32 wählen.

Update 06/2014:

Es ist mittlerweile die Telekom Speedbox LTE mini II erschienen. Sie hat WLAN 802.11ac und unterstützt LTE Advanced. Somit hat sie den doppelten Datendurchsatz.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*