Superschnelles WLAN 802.11ad mit dem Snapdragon 810

WLAN 802.11ad Standard

Qualcomm, der Markführer im Bereich "Mobile Chips" hat Wilocity den israelischen WiGi Spezialisten übernommen. Wilocity hat sich auf 60 GHz Funknetzwerk Chipsätze spezialisiert die auf dem Wlan 802.11ad Standard aufbauen. Das 60 GHz Band ist auch als Wigig Band bekannt und wird für den neuen superschnellen WLAN Standard 802.11ad genutzt mit dem bis zu 100 GBit/s Datendurchsatz möglich sind.

Qualcomm will bald einen neuen SoC für Smartphones, Tablets und Router anbieten. Es ist der Qualcomm SoC Snapdragon 810 mit integriertem schnellen WLAN 802.11ad. Der Snapdragon 810 bietet integriertes Triple-Band WLAN und verwendet die Standards 802.11ac und 802.11ad in Kombination.

WLAN 802.11ac

Der bisher schnellste WLAN 802.11ac Standard sendet im 5 GHz Band. Der WLAN 802.11ad Standard dagegen im 60 GHz Band. Wer Hochleistung bei der WLAN Datenübertragung sucht und einen neuen LTE Router kaufen möchte, der sollte sich in naher Zukunft für einen Router mit WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ad entscheiden. Allerdings wird es noch einige Zeit dauern bis erste Router verfügbar werden.

WLAN 802.11ad im Wigig Band

Das 60 GHz Wigig Band erzielt auf kurzen Distanzen extrem hohe Datenraten von bis zu 100 GBit/s, hat aber Probleme beim Durchdringen von Wänden oder Fensterscheiben, wo der 5 GHz Standard WLAN 802.11ac seine Vorteile hat. Es wird technisch anspruchsvoll, denn ein WLAN Gerät muss also immer dann, wenn eine gute WLAN Verbindung möglich ist auf das 60 GHz Wigig Band umschalten um Daten mit dem WLAN 802.11ad Standard zu übertragen.

Laut Wilocity soll WLAN 802.11ad im Snapdragon 810 mit 7 GBit/s brutto starten und in Zukunft dann 100 GBit/s erreichen. Im Vergleich dazu schafft WLAN 802.11ac heute gerade einmal 1,7 GBit/s.

Info: Unter SoC (System-on-a-Chip) versteht man die Integration aller Funktionen eines Systems auf einem einzelnen Chip.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*