LTE Antennen Leistung messen und verbessern

LTE Antennen Leistung

► Zuerst sollte man im Haus den zukünftigen Antennenstandort aussuchen und dort am geplanten Antennenstandort den LTE Signalpegel mit einem LTE Empfangsgerät (Smartphone, etc.) zu messen.
Je höher der Antennenstandort ist desto besser ist die LTE Antennen Leistung und somit der LTE Empfang.

Hat man eine Sichtverbindung zum Sendemast ohne Hindernisse wie Berge oder Häuser, dann ist das optimal und man hat guten LTE Empfang. Hat man flache Hügel mit Wald, dann ist das mit einer guten LTE Antenne bis zu einigen Kilometern kein Problem – bei höheren Distanzen wird es dann problematisch.

INFO: Unter Sichtverbindung versteht man die direkte Linie zum Sendemast ohne Hindernisse, auch wenn man den Sendemast wegen der weiten Entfernung nicht mehr sehen kann.

Die Leistung von LTE Antennen

  • Die Leistung von Antennen wird als Antennengewinn oder Antennen Verstärkung bezeichnet.
  • Die Masseinheit dafür ist dBi. dBi ist ein logarithmisches Maß.
  • Man erhält ein doppelt so starkes LTE Signal wenn man 3 dBi mehr an LTE Antennengewinn erzielt oder bei 6 dBi mehr Antennenleistung erhält man ein vierfach stärkeres Signal.
  • Um die doppelte Antennen Reichweite der Antenne zu erzielen benötigt man 6 dB (4-facher) mehr Antennengewinn.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*