September 27, 2016

DynDns Router Fernverwaltung | Beispiel EasyBox 904 LTE

DynDns Router Fernverwaltung

Erläuterung der DynDns Router Fernverwaltung mit LTE am Beispiel der Vodafone Easybox 904 LTE. Um von ausserhalb des Home-Netzwerkes – z.Bsp. vom Büro aus – auf seinen LTE-Router zuzugreifen wird am Zugriffsstandort eine fixe IP-Adresse vorausgesetzt. Vom LTE-Anbieter oder DSL Anbieter bekommt man aber eine dynamische IP Adresse zugewiesen.
Mit so einer dynamischen IP-Adresse ist kein Zugriff auf das Router Konfigurationsmenü möglich.

In Firmen und Verwaltungen hat man normalerweise eine fixe IP-Adresse. Wenn man daher vom Büro aus auf das Konfigurations-Webinterface des LTE-Routers im Home-Netzwerk zugreifen möchte dann ist das unter folgenden Voraussetzungen möglich.

  • 1. Man muss am externen Zugangsort mit einer festen IP-Adresse mit dem Internet verbunden sein. (Nicht mit einer dynamischen IP)
  • 2. Man muss sich einen DynDNS Zugang einrichten, der immer die aktuelle IP des Routers im Homenetz überträgt.
  • 3. Im Konfigurationsmenü des LTE Router im Home-Netzwerk, muss man dann die feste IP vom externen Zugangspunkt (z.Bsp. Büro) eintragen.
  • 4. Dann geht man zu unter EXTRAS > Fernverwaltung. Dort setzt man unter Fernverwaltung einen Haken und trägt dort die feste IP-Adresse ein. Als Port kann man 8080 eintragen oder auch einen anderen verwenden falls gewünscht.
  • 5. Nun kann man den LTE Router unter http://xxxxx.dyndns.org:8080 erreichen.

Einrichten DynDNS: Beispiel für die Vodafone Easybox 904 LTE:

Im Menü unter Daten -> DNS & DDNS kann man DynDNS-Parameter eintragen:

  • 1.Aktivieren von "Dynamisches DNS" (Haken setzen)
  • 2. Dienstanbieter auf "DynDNS.org" setzen
  • 3. Domänenname: xxxxx.dyndns.org mit Endung dyndns.org eintragen
  • 4. Konto / E-Mail: DynDNS-Loginname eintragen
  • 5. Passwort / Schlüssel: DynDNS-Passwort eintragen

Übernehmen zum Speichern der Änderungen nicht vergessen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*