Was ist WiFi 6?

WLAN AX
Was ist WiFi 6?

WiFi 6 Standard (WLAN AX) für hohe Geschwindigkeiten

Wifi 6

Der neue drahtlose Wifi 6 WLAN-Standard ist um einiges schneller und komfortabler als Wifi 5 und Wifi 4. Die neuen WLAN-Bezeichnungen (Wifi6, Wifi5, Wifi4, …) sind auch einfacher zu merken und einzuordnen als die bisherigen kryptische WLAN-Bezeichnungen (IEEE 802.11ax, IEEE 802.11ac,…) mit denen Tech-Laien nichts anfangen konnten. Nun lassen sich WLANs einfacher identifizieren

Was leistet WLAN AX ?

WiFi 6 setzt auf Frequenzen von 2,4 und 5 Gigahertz-Bereich

  • Leistung / Geschwindigkeit: Wifi 6 bietet schnelles und stabiles WLAN selbst bei gleichzeitiger Nutzung vieler aktiver Geräte und paralleler Nutzung datenhungriger Anwendungen – wie etwa Videokonferenzen in hoher Qualität. Wer WiFi 6 nutzt der kann von einer außerordentlichen Geschwindigkeitssteigerung gegenüber WiFi-5 profitieren.
    9,6 Gbit/s ist der maximale Durchsatz von WiFi6 auf mehreren Kanälen. Das 5-GHz-Band funkt jetzt mit einer Kanalbreite von 160 Megahertz.
    Im Gegensatz dazu bietet WiFi5 maximal 3,5 Gbit/s.
  • WiFi 6 setzt auf BSS-Coloring und vermeidet dadurch WLAN-Konflikte in Mehrfamilienhäusern und anderen Gebäuden mit hoher WLAN-Dichte. Verzögerungen und Verbindungseinbrüche werden damit deutlich seltener. Vorteilhaft ist auch, dass mit BSS-Coloring der Datendurchsatz mit WLAN AX um bis zu 40% erhöht werden kann.
  • Downloads: Es sind mit dem neuen WiFi Standard gleich mehrere parallele 4K-Streams und Downloads möglich.
  • Latenz: Mit Wifi 6 hat man eine bis zu 75% geringere Latenzzeit. Das wird vor allem von Gamern geschätzt.
  • Mehr Sicherheit mit WPA3: WLAN Protected Access (WPA) ist ein geläufiges WLAN-Sicherheitsprotokoll, das zur Verschlüsselung Passwörter verwendet wird. WLAN AX unterstützt den neuen Verschlüsselungsstandard WPA3 und bietet damit mehr Sicherheit. Der WPA3 Verschlüsselungsstandard macht insbesondere gezielte Angriffe auf schwache Passwörter nahezu unmöglich und sichert so das Netzwerk vor externen Angriffen. INFO: Neuere FRITZ!Box-Router haben WPA3 bereits integriert.
  • Smartphone Akkulaufzeiten: Mobile Geräte mit Akku wie Smartphones profitieren besonders vom neuen WiFi 6 Standard, da die Geräte zwischen dem „Arbeiten“ im Energiesparmodus verbleiben können und daher nicht mehr so oft aufgeladen werden müssen.
  • Energieeffizienz: WiFi6 sorgt für eine bessere Verwaltung der Datenströme – und senkt durch TWT (Target Wake Time) auch den Stromverbrauch verbundener Geräte. Diese schalten jetzt in den Standby-Modus, wenn sie nicht mit dem WLAN kommunizieren.
  • Intelligente IoT-Hardware, die oft keine dauerhafte WLAN-Anbindung benötigt, arbeitet mit TWT deutlich effizienter.
  • 2,4 GHz Übertragungsfrequenz: Für Geräte die nur auf der Frequenz 2,4 GHz Daten übertragen sind mit WLAN AX mehr Kapazitäten für viele gleichzeitige Verbindungen reserviert. Die Datenübertragung ist im 2,4-GHz-Band optimiert. Die Datenrate hat sich fast verdoppelt. Das ist ideal für Haushalte/ Unternehmen mit vielem WLAN-Geräten wie Smart Home, Smart Speaker, Smart Watch, Haushaltsroboter, die meist nur das 2,4-GHz-Band nutzen.
  • Abwärtskompatibilität WiFi5, WiFi4, …
    WLAN AX bietet Abwärtskompatibilität zu älteren WiFi Standards und können Smartphones und IoT-Hardware ganz einfach weiterverwenden. Den WiFi 6 Geschwindigkeitsvorteil können diese Geräte nicht nutzen – aber die neuen Funktionen wie TWT (Target Wake Time) und WPA3.