Telefonieren im 5G-Netz | „Voice over New Radio“ (VoNR)

Voice over New Radio“ (VoNR)

Das Telefonieren im 5G-Netz nennt man „Voice over New Radio“ (VoNR) oder auch Vo5G (Voice over 5G) genannt. Es ist eine Form der Internettelefonie.

VoNR ist eine Form von VoIP (Voice over IP) bei dem das 5G-Netz als Träger verwendet wird. 5G oder New Radio wie man auch sagt ist der fünfte Mobilfunkstandard. 5G bietet eine Datenrate von bis zu 10 Gbit/s. Dabei kann man Übertragungen von hochauflösenden Formaten in Echtzeit realisieren.

Digitale Telefonie via (VoNR) / Voice over 5G (Vo5G)

Bei VoNR werden Sprachsignale in Datenpakete verwandelt, die über 5G (New Radio) übertragen werden. Diese Form der Telefonie ist also völlig digital. Es ist nicht nur Sprachtelefonie, sondern auch Videotelefonie möglich.

5G ist energieeffizient und umweltschonend

5G ist energieeffizienter als LTE: Digitale Sprachtelefonie mit 5G bietet nicht nur eine bessere Sprachqualität, sondern auch ein schnellerer Anrufaufbau. Dabei ist digitale Sprachtelefonie umweltschonender weil sie eine höhere Energieeffizienz hat.
Das schont Akkus von Smartphones und die auch die Elektronik der Smartphones selbst.
5G ist noch energieeffizienter als LTE.

WiFi-Calling

WiFi-Calling ist auch bei „Voice over New Radio“ möglich, bei sogenanntem „WiFi-Calling“. Das heißt Gespräche werden bei schlechtem 5G Empfang einfach über Wifi weitergeführt. Ideal ist da sicher das neue Wifi 6.