Samsung Galaxy S4 Display Fehler und Probleme

Samsung Galaxy S4 Display Fehler

Mittlerweile sind schon einige Modelle des Samsung Galaxy S4 ausgeliefert worden und schon häufen sich die Beschwerden über das AMOLED Display. Das Samsung Galaxy S4 soll laut Nutzerangaben zwei gravierende Display Fehler haben. Möglicherweise lassen sich die Fehler mit einem Firmwareupdate beheben – aber es kann auch ein permanentes Displayproblem sein.

1. Samsung Galaxy S4 Display Fehler "Ghosting Effekt"

Beim schnellen scrollen durch die Menüs kommt es zu einem "Ghosting Effekt". Normaler Text leuchtet in violetter Farbe noch einige Zeit nach.

Fehlerursache: Der Fehler liegt hier bei der Schaltgeschwindigkeit der Display Subpixel. Es gibt Subpixel in unterschiedlichen Farben. Laut unseren Informationen können die roten und blauen Subpixel schneller getaktet werden als die grünen Subpixel. Dadurch soll das Nachleuchten und der "Ghosting Effekt" entstehen.

Problemlösung:
Langsameres Takten der roten und grünen Subpixel des Galaxy S4 Displays durch eine neue Firmware würde das Problem beheben. Der Nachteil dieser Lösung wäre aber dass die komplette Reaktionszeit des Galaxy S4 Displays langsamer werden würde. Mal sehen was sich Samsung da einfallen lässt. Eine Lösung des Problems hat Samsung noch nicht.

Tipp:
Einfach mal die APP "Screen Adjuster" ausprobieren, damit kann man das "Schlieren" und die "Ghosting Effekte" eliminieren.

2. Display reißt in der Hosentasche

Wer sein Galaxy S4 in der Hosentasche bei sich trägt der läuft Gefahr daß das Display kaputt geht und Risse im Display auftauchen. Im Netz findet man viele Berichte über ähnliche Displayschäden wie gesprungene oder gerissene Displays. Man sieht dabei keinerlei Spuren von einem Sturz auf dem Display oder dem Gehäuse.

Wenn den Smartphone Nutzern das S4 Smartphone runtergefallen wäre, dann könnte man den Displayschaden wenigstens nachvollziehen. Aber laut den Geschädigten sollen die Risse im Display ohne äusserliche Einflüsse nur durch einfachen "Transport" in der Hosentasche entstanden sein.
Das ist wirklich ärgerlich – wie soll man das gegenüber dem Hersteller Samsung beweisen. Samsung lehnt in diesen Fällen eine Reparatur auf Garantie ab. Samsung unterstellt meisstens Eigenverschulden, obwohl es laut den S4 Nutzern kein Sturzschaden war, sondern nur das Transportieren des Galaxy S4 in der Hosentasche.

Zu vermuten wäre, dass die Risse vielleicht durch Spannungen im Gehäuse hervorgerufen werden und möglicherweise durch ungünstige Materialauswahl auftreten.
Es könnte die Folge eines Konstruktionsfehlers sein:
Ein grosses Displays gepaart mit einem nicht verwindungssteifen Gehäuses könnte solche Probleme wirklich hervorrufen.

Eine Samsung Galaxy S4 Display Reparatur ist teuer, da bei einer Display Reparatur die komplette Fronteinheit komplett gewechselt werden muss.
Das Displayglas und das LCD-Display und der Touchscreen sind fest miteinander verklebt!
Reparaturkosten für den Austausch eines S4 Displays liegen bei circa 200 €. title=“samsung galaxy S4 Display kaputt“

3. Samsung Galaxy S4 Display Fehler "Rotstich"

Bei grossflächigem vorkommen der Farbe Schwarz auf dem Galaxy S4 Display kommt es zu einem Rotstich der schwarzen Fläche. Man sieht das besonders gut bei schwachen Lichtverhältnissen und bei Dunkelheit.

Fehlerursache: unbekannt
Problemlösung: Eine Lösung des Problems hat Samsung noch nicht

Das seltsame und das gute an den gemeldeten Galaxy S4 Display Problemen ist, dass man an seinem Galaxy S4 immer nur entweder den Fehler "Ghosting Effekt" oder den Fehler Display "Rotstich" hat.

Beide Fehler zusammen treten nicht auf. Warum weiss keiner?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*