LTE Antennen Kaufempfehlung und Antennen Informationen

LTE Antennen Kaufempfehlung

Technische Hinweise

  • 1. Ist der LTE Empfang am geplanten Antennenstandort gut bis schwach, dann empfehle ich eine Panel-/ Bi-Quad Antenne.
    Wie zum Beispiel die Novero LTE 800 Antenne.

  • 2. Ist der LTE Empfang am geplanten Antennenstandort sehr schwach, dann empfehlen wir eine LTE Richtantenne.
    Wie zum Beispiel das Wittenberg Duo Set LAT 22.

  • 3. Ist der LTE-Empfang auch ohne LTE Außenantenne generell gut und man möchte nur das LTE Signal etwas stabilisieren und etwas verbesseren,dann empfehlen wir eine Rundstrahlantenne. Zum Beispiel die Vodafone LTE Außenantenne. Eine Rundstrahlantenne ist auch zu empfehlen, wenn man zwar einen guten Outdoor LTE Empfang hat, im Gebäude aber allerdings – durch eine starke Gebäude Abschirmung (Stahlbeton, Isolierglas) – einen schlechten Empfang hat. Zu empfehlen ist die Vodafone Außenantenne auch als Innenantenne zur Signalstabilisierung.

LTE Antennen Kaufempfehlung: Fragen und Antworten rund um den LTE Antennen Kauf

LTE Antennen Kaufempfehlung

  • Rechtliche Hinweise zu LTE Antennen:
    Laut den Frequenznutzungsbestimmungen der Bundesnetzagentur darf die Sendeausgangsleistung einer LTE Antenne 23 dBm nicht überschreiten!
  • Schlechtes Wetter wie Regen und Schnee
    Bei schlechtem Wetter wie bei Regen und Schneefall reduziert sich die Signalstärke und es verschlechtert sich der Empfang.
  • Isolierglas, Wärmeschutzglas und Stahlbeton
    Stark beeinträchtigt wird der LTE Empfang in Innenräumen durch Isolierglas, Wärmeschutzglas und Stahlbeton. Es empfielt sich in diesem Fall eine Außenantenne zu verwenden.
  • Keine Sichtverbindung zum Sendemast
    Auch bei fehlender Sichtverbindung zum Sendemast ist trotzdem immer eine Signalverbesserung mit LTE Antennen möglich.
  • Wichtig bei LTE Routerbetrieb im Haus ohne Außenantenne:
    Isolierglas im Fenster dämpft das LTE-Signal durch die Metalldampf Beschichtung der Fenster. Daher hat man außen auf dem Fensterbrett einen besseren Empfang als innen im Raum. Am Fenster innen hat man wiederum einen besseren Empfang als im Raum.
  • Ausrichten einer LTE-Antenne auf den LTE Sendemast.
    1. LTE Antenne ausrichten (Methode 1) mit der Signalpegelanzeige
    2. Ausrichtung einer LTE Antenne mit Messungen (Methode 2) mit RSRQ-Meßwerten aus dem Router
  • Welche Frequenzband braucht meine LTE Antenne
    In Deutschland gibt es LTE mit drei unterschiedlichen Frequenzen. LTE 800, LTE 1800 und LTE 2600. Auf dem Land wird vorwiegend LTE 800 eingesetzt in der Stadt ist LTE 1800 und LTE 2600 am besten geeignet.
    Für jede Frequenz gibt es speziell angepasste LTE Antennen. Nachschauen welche Frequenz man braucht kann man auf den Netzabdeckungskarten der LTE Mobilfunkanbieter.

    LTE Antennen kaufen

    Alle gängigen LTE Antennen kann man im Versandhandel bei Amazon kaufen. Im örtlichen Mobilfunkhandel findet man meistens keine LTE Antennen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*